Besichtigung Einfamilienhaus in Rheinfelden AG am 29. Mai 2016

Eine Hausbesichtigung ist die beste Möglichkeit, sich von unserer Qualität und Leistungsfähigkeit persönlich zu überzeugen. Hier lassen sich ein stimmiges Konzept und handwerkliches Können besonders gut beurteilen.

Entdecken Sie deshalb unser neues und großzügiges Holzhaus in Rheinfelden AG. Das Wohnhaus ist mit 190 qm auf die Bedürfnisse der 6 köpfigen Baufamilie ausgerichtet. Im oberen Geschoss befinden sich 4 Kinderzimmer, das Familienbad und das Elternschlafzimmer. Das Erdgeschoss bietet Platz für ein Büro, ein Gästezimmer mit eigenem Bad und den offenen Wohn-Ess-Kochbereich. Das ganze Gebäude ist lichtdurchflutet und ermöglicht den Blick in den Garten und Richtung Rhein.

Die Baufamilie mit vier Kindern wohnte schon seit einiger Zeit in der Roberstenstrasse und hat die herausragende Lage direkt am Park und am Rhein sehr geschätzt. Doch das Haus war alt und zu klein und eine Sanierung kam nicht in Frage. Das Grundstück bot die Möglichkeit zur Vergrösserung, ein Neubau sollte her! Für die Baufamilie war von Anfang an klar, dass sie sich ein gesundes Holzhaus mit ökologischen Materialien wünscht.

Die Wahl fiel auf Holzhaus Ibach mit ihren über 40 Jahren Erfahrung im konsequent baubiologischen Bauen. Einerseits wurden die Anforderungen an die ökologische Bauweise perfekt umgesetzt und zum anderen auf die besonderen Wünsche der Baufamilie bezüglich des Heizsystems eingegangen. Das Haus wird fast ausschliesslich über eine Solaranlage auf dem Dach in Kombination mit einem

Grossspeicher und Fussbodenheizung beheizt. Dieses System ist eine sehr nachhaltige Ergänzung der gut gedämmten Aussenhülle. Das Haus ist mit Holzfasern gedämmt, wie alles Holz aus regionalem Aufwuchs, und mit 3-fach verglasten Holzfenstern ausgestattet. Der Minergie Standard wird damit locker erreicht. Von Aussen ist es mit seiner Rhombusschalung in Lärche als Holzhaus zu erkennen. Auch im Inneren sorgen die sichtbaren Holzdecken und die hochwertigen Holzböden für ein warmes Ambiente.