Technische Angaben

Konstruktion: Holzständerbauweise als Elementbau. Fertigteilkeller mit Aussendämmung
Raumangebot: Wohnfläche ohne Keller ca. 197 m²
Dach: Satteldach, sichtbarer Dachstuhl, Aufdachdämmung, Ziegeleindeckung, Dachneigung 25°
Technik: Luft-Wasser-Wärmepumpe, Fussbodenheizung, Regenwasserzisterne für Gartenbewässerung, Wäscheabwurf, Zentralstaubsauger
Ausbau: Böden: Fertigparkett Hevea Line, in den Bädern Fliesen. Wände: mineralischer Abrieb. Decken: Dübelholzdecken, natur. Fassade: mineralischer Abrieb und Trapezschalung Fichte in RAL 3004. Fenster: Holz mit Wärmeschutzverglasung. Türen: Röhrenspankern weiss beschichtet

Projektbeschrieb

Optimal eingepasst in das Grundstück präsentiert sich der längliche und schmale Baukörper als moderner, geradliniger Holzbau. Die verwendeten Materialien Holz, Glas und Stahl sind langlebig und naturnah. Das äussere Erscheinungsbild ist geprägt durch eine Mischung aus verputzten Fassadenflächen

und roter Fichtenholzschalung. Das Einfamilienhauses mit 6,5 Zimmern gewährt viel Platz zum Leben

und Wohnen. Grosse Glaselemente im Wohnbereich schaffen eine Verbindung zum Garten. Den Bewohnern stehen zwei Terrassen zur Verfügung – so können sie je nach Sonneneinstrahlung ihren bevorzugten Aufenthaltsort wählen. Komfort und geräumiges Wohnen kommen bei diesem individuell

geplanten Haus nicht zu kurz. Im Erdgeschoss befinden sich die Bereiche Wohnen, Essen und Kochen mit Vorratsraum und das Gäste-WC. Der Überhang des Obergeschosses wird als Carport genutzt und bietet Raum für zwei PKW. Über eine moderne Blockstufentreppe gelangt die Familie zu den Schlafräumen. Zusätzlich zum grossen Bad steht eine separate Dusche zur Verfügung. Als Besonderheit sind in den beiden Kinderzimmern Schlafböden eingebaut. Der Wäscheabwurf und die zentrale Staubsaugeranlage

erleichtern den Alltag. Das durchdachte Konzept mit schlichten, natürlichen Materialien unterstreicht die elegante Atmosphäre des Hauses. Bei der Wahl der Baustoffe ist Holzhaus Ibach sehr konsequent. Wände und Dach sind dampfdiffusionsoffen gebaut. Dadurch können die Bauteile «atmen» und die gleichmässige Luftfeuchtigkeit im Haus sorgt das ganze Jahr hindurch für ein angenehmes Raumklima.

Die Dämmstoffe aus Holz verfügen nicht nur über einen guten Dämmwert, sondern bewirken auch einen weit überdurchschnittlichen sommerlichen Wärmeschutz – ein besonders in heissen Sommern nicht zu unterschätzender Vorteil.